ALLGEMEINE VERTRAGSBEDINGUNGEN: (...Auszug)
 
 

 

  1. Der monatliche Kursbeitrag( für 4 Unterrichtseinheiten ,1x wöchentlich) ist jeweils zur ersten
    Unterrichtseinheit in bar zu leisten oder bis zum 5. eines Monats zu Überweisen.
 
  2. Die Kündigungsfrist beträgt zwei Monate zum Monatsende.
    Die Kündigung muss schriftlich bis zum 3.Tag des 1.Monats erfolgen.
 
  3.Ggf sollte vor Teilnahme ein Arzt konsultiert werden um gesundheitliche Eignung oder
    Einschränkungen festzustellen.
 
  4. In den Berliner Schulferien findet teilweise kein Unterricht statt. Dies wird rechtzeitig mitgeteilt.  
  5. An gesetzlichen Feiertagen findet kein Unterricht statt.  
  6. Ausgleich für Punkt 4 und 5 bilden die langen Monate des Jahres mit kalendarisch bedingten
    5 Unterrichteinheiten im Monat.
 
  7. Bei Krankheit der Lehrerin wird
    a) eine Vertretung gestellt oder
    b) nach Absprache mit den Schülern zu einem anderen Termin ein Nachholkurs angeboten.
 
  8. Versäumte Stunden seitens der Schülerin können nach Absprache nachgeholt werden.
     - wenn für die Unterrichtsstunde vorher abgesagt wurde
     - innerhalb eines festgelegten Zeitraums von 6 Wochen
     Ein Anspruch auf gleiches Tanzlevel besteht jedoch nicht.
 
  9.Nichtteilnahme (entschuldigt oder unentschuldigt) entbindet nicht von der regelmäßigen Zahlung
   des Kursbeitrages.