Tanz begleitet mich schon sehr lange Zeit durch mein Leben; war und ist ein sehr wichtiger Bestandteil.

Ich hatte die Möglichkeit und das Glück mich unter Anleitung guter Trainerinnen und Trainern,
alles hervorragende Tänzer, zu entwickeln.
Was nicht selbstverständlich ist, denn gute Trainer müssen keine guten Tänzer und umgekehrt sein
...
und nicht jede Tänzerin ist bereit etwas von sich herzugeben.

Deshalb bin ich sehr dankbar dafür.


Jeder Tanz, sei es  Ballet, Jazz, modern oder orientalischer Tanz, hat für mich seinen Zauber.
Die Körperspannung und Kraft, die sich hinter der Anmut verbirgt,
der expressive Charakter und die Vielfalt der Möglichkeiten zu experimentieren,
der Seele Luft zu machen, mal im Verborgenen, mal ganz offensichtlich...
in andere Rollen zu schlüpfen... alles was in uns steckt.


Tanze und sei frei....!


Zur Zeit konzentriere ich mich auf den orientalischen Tanz, denn das ist die richtige Sprache
mich körperlich auszudrücken.
(Dennoch muss ich auch von Zeit zu Zeit über diesen Tellerrand klettern um mir gerecht zu werden.)

Mein Tanz orientiert sich an der klassischen Variante.
Meine Stärke sind die isolierten, binnenkörperlichen Bewegungen .
Manchmal frech, manchmal sinnlich, überraschend…… so wie ich mich fühle und mir `s gefällt.

Doch seien wir mal realistisch:
Ich erhebe keinen Anspruch auf 100 % Authentizität, aber auf einen eigenen Stil und stilvollen Tanz.

Mein Unterricht zielt darauf ab eine Brücke zwischen der individuellen Körperlichkeit und
dem größtmöglichen Bewegungsrepertoire zu bauen.
Dahinter steht das Bestreben das Beste herauszuholen:
Ästhetik ,Vielfalt an Bewegungen .....Selbstvertrauen.

Ich geb Dir ein Stück von mir: tanzen musst Du .