In freundlicher, warmer Atmosphäre bringe ich allen Tanzbegeisterten den
Zauber des orientalischen Tanzes näher.
Der qualifizierte und einfühlsame Unterricht findet in kleinen Gruppen statt (max.8 Teilnehmerinnen),
um eine individuelle Betreuung zu gewährleisten

Gesundheit- " Ich pass auf Dich auf !"

Eine
gesundheitsorientierte Anleitung
ist  für mich als
zertifizierte Trainerin für Wirbelsäulengymnastik

und durch meine langjährige Erfahrung als Tanz- und Fitnesstrainerin (mit B-Lizenz)
selbstverständlich.
Wir nutzen die natürlichen Bewegungsabläufe des Körpers ohne Verrenkungen oder Überbelastung von Gelenken.
Die richtige, gesunde aufrechte Körperhaltung ist  für den  orientalischen Tanz
unverzichtbar und schon deshalb erstrebenswert !
Eine abwechslungsreiche Unterrichtsgestaltung sorgt für ausgeglichene Bewegung des ganzen Körpers.

Koordinationsvermögen, Gleichgewichtssinn  und Körperbewusstsein werden positiv beeinflusst.
Deine Körperspannung allgemein wird sich festigen.
Ein aufgerichteter offener Oberkörper trägt zu einer positiven Ausstrahlung im Alltag bei.
Der Tanz fördert Dein Selbstbewusstsein.
Auch der Sportfaktor ist nicht zu unterschätzen !
So werden Haltekraft aber auch Ausdauerkraft aufgebaut.

Aber das alles in Maßen und mit der Zeit.....nach Deinen Möglichkeiten

Im Vordergrund steht der Spaßfaktor
 Tanzen bis die Hüfte raucht, Lachen ...aber nur über sich selbst ( ich schließ mich da ein )
Spaß haben !


Der Unterricht

Um den orientalischen Tanz zum Leben zu erwecken, werden als erstes das individuelle Körperbewusstsein geschult
und Grundelemente des orientalischen Tanzes gelehrt.
Darauf aufbauend werden Bewegungs- und Schrittkombinationen entwickelt,
die sich zu einer Choreografie zusammenfügen.
Der Tanz von erlernten Choreografien als auch der freie Tanz (was eben so in einem drin steckt) sind Inhalt des Unterrichts.

  Aufwärmphase: den Alltag vergessen, leichte Dehnungsübungen, Muskelerwärmung
  Basics und Technik: Erlernen und Wiederholen einzelner Bewegungen
Technikübungen für isolierte Körperbewegung und Haltung
    Erarbeiten von Bewegungskombinationen und Choreografien

Je nach Tanzlevel werden verschiedene Themen des orientalischen Tanzes beleuchtet, musikalische Themen und Hintergrundwissen vermittelt.
Neben der klassisch orientalischen Variante kann man seine Fantasie und Kreativität auch im Tanz mit Requisiten ausleben, im Fantasietanz : oriental fantasy
So gibt es Tänze mit einem oder mehreren Schleiern, Stocktanz, Leuchtertanz, Säbeltanz ....
und vieles mehr !
Interessant sind auch Einflüsse aus anderen Tänzen
wie z.B. jazz, modern oder Flamenco.